Namibia – die unendliche Weite

Noch nicht einmal 3 Millionen Einwohner leben in dem unendlich großen Land, in das Deutschland bequem zwei Mal rein passen würde.

Die Deutsche Vergangenheit Namibias ist noch immer in vielen Ecken des spürbar. Die älteste Wüste der Welt, mit Dünen, die bis zu 300m hoch aufragen, ist die Namib. Bizarre Köcherbäume prägen das Landschaftsbild der roten Kalahari Wüste. Der drittgrößte Canyon der Welt, der Fishriver Canyon, befindet sich im Süden des lands, konträr dazu haben im Norden, im Etosha Nationalpark, die meisten Tiere ihren Lebensraum. Kilometerweit schaut man über die Salzpfanne im Etosha Nationalpark hinweg.

Im Westen, zeichnet der raue und wilde Atlantik die Küstenlinie. Über den schmalen und vegetationsreichen Caprivi Streifen gelangt man nach Botswana.

Reisevorschläge für Namibia

Spread your Wings

8 Tage / 7 Nächte – Fly In Safari 

Die älteste Wüste der Welt mit Sossusvlei und Sesriem Canyon

Szenische Flüge entlang der Küste bis Swakopmund, der kolonialen Hafenstadt

Katamaran Ausflug mit frischen Austern in Walvis Bay

Auf der Suche nach den Wüstenelefanten in der Einzigartigkeit des Damaralandes

Safari im privaten Wildschutzgebiet und Etosha Nationalpark

Ab 5.400 Euro pro Person im Doppelzimmer

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen, Maximal 4 Personen

Luxuriöse Safari Lodges und Camps, Charter Flüge, Aktivitäten, Ausflüge, alle Mahlzeiten (Swakopmund nur B&B), Airstrip Transfers und Nationalpark Gebühren

Internationale Flüge auf Anfrage

Namibia klassisch

18 Tage / 17 Nächte – Selbstfahrerreise mit dem Mietwagen

Rote Dünen der Kalahari Wüste mit Wanderung und Sleep-Out im Wüstencamp

Die älteste Wüste der Welt mit Sossusvlei und Sesriem Canyon

Swakopmund mit Katamaran Ausflug mit frischen Austern in Walvis Bay

Im Damaralandes mit Himba Begegnung und Rhino Tracking

Safari im privaten Wildschutzgebiet und Etosha Nationalpark

Geparden und Leoparden Aufzuchtstation im privaten Wildschutzgebiet

Magisches Erongo Gebirge, dort ‚wo Riesen mit Murmeln spielen‘

Ab 2.907 Euro pro Person im Doppelzimmer

Unterbringung in sehr guten Gästehäusern und Lodges mit Halbpension oder Frühstück, teilweise Aktivitäten und geländegängiger Mietwagen

Internationale Flüge auf Anfrage

Impressionen aus Namibia

  • Share